senäh

Artikel zum Tag "mac os"


Software

AppCleaner: Deinstaller für den Mac bekommt Update

geschrieben am 11. August 2011 um 11:38 von Enno

Ein oft angepriesener Vorteil von Mac gegenüber Windows ist das einfache Installieren von Software. In der Regel wird ein App-Icon einfach in den Programmordner gezogen und schon ist es startklar.

Ein oft angepriesener Nachteil von Mac gegenüber Windows ist das unvollständige Deinstallieren. Zwar kann man ein Programm einfach löschen und weg ist es, jedoch bleiben Konfigurationsdateien dabei auf dem Rechner. Einen Software-Manager wie bei Windows, der ein explizites Deinstallieren erlaubt, bringt Mac OS von Haus …

Zum Artikel »

Web & Co

Vom Scheitern meines Web-Interface-Only Experiments

geschrieben am 31. Juli 2011 um 16:33 von Enno

Nun mal ein kurzes Resümee zu meinem Experiment „mehr Browser statt Client“. Wie? Habt ihr nichts von gehört? Kann sein. Habe mir den Namen eben gerade ausgedacht. Das Experiment an sich ist bzw. war allerdings real. Da ich es nur per Twitter angekündigt hatte, folgt eine kurze Präambel mit anschließender Konklusion. (Stellt euch vor, wie ich diesen Satz mit einem Glas 83er Chardonnay in der Hand und Professorenbrille auf der Nase von mir gebe.)

Die

Zum Artikel »

Software

OS X Lion: Hier ist mein „Hat noch viele Fehler“-Blogpost

geschrieben am 22. Juli 2011 um 18:22 von Enno

Jepp, jepp, jepp, seit gestern ist Lion draußen. Selbstverständlich hab ich es mir sofort installiert. Mir war allerdings – wahrscheinlich im Gegensatz zu so manch andrem – von vornherein klar, dass es Startschwierigkeiten geben wird. Ist halt so bei einem neuen OS. Ich werde hier mal dem interessierten Blogleser meine bisherigen Erfahrungen schildern. Achtung: Meckerbeitrag.

Das „natürliche“ Scrollen

Ich bin mir nicht mehr sicher, ob ich es in einem meiner Beiträge zur WWDC-Keynote hab …

Zum Artikel »

Gadgets, Notebooks

Mac OS X: Benachrichtigung bei gefährlich leerem Akku

geschrieben am 21. Juli 2011 um 16:03 von Enno

Ich kann mich dran erinnern, dass ich ganz am Anfang mal 2 Benachrichtigungen bekommen hab:

  1. Eine Warnmeldung bei 20% verbleibender Akkuladung
  2. Eine Warnmeldung bei 5% verbleibender Akkuladung

Vor kurzem erst habe ich dann gemerkt, dass ich eigentlich seit geraumer Zeit gar keine Meldungen mehr diesbezüglich bekomme. Ärgerlich, da mein MacBook deshalb öfter mal ohne Vorwarnung in den Ruhezustand verschwand. Nicht weiter kritisch, aber eine Warnung hätte ich doch trotzdem gern. Ist ja selten im Interesse des …

Zum Artikel »

Software

Update für meinen Lieblings-Googlemail-Client Sparrow

geschrieben am 20. Juli 2011 um 14:57 von Enno

Hiha, die Jungs von Sparrow – dem Googlemail-Client für Mac OS – haben ein Update rausgebracht. Da es mit dem eigentlichen Update 1.3 Probleme gab, wurde die Version aus dem (Mac) App Store zurückgezogen. Seit gestern steht das Update vom Update zum Update bereit (Version 1.3.1). Wer Sparrow über deren Homepage heruntergeladen hat, sollte die Aktualisierung über das Programm selbst vornehmen können.

Was gibt’s neues?

Erstmal so langweilige Sachen wie Support für Lion, das kommende …

Zum Artikel »

Software

Mac App Bundles – günstig, jedoch mit einem gehöriger Nachteil… oder?

geschrieben am 23. Juni 2011 um 09:58 von Enno

Ich bin gerade ziemlich froh. Vor ein paar Tagen bin ich auf ein Mac App Bundle gestoßen. Was das is? In einem Mac App Bundle werden regelmäßig diverse kostenpflichtige Programme zu einem vergleichsweise sehr, sehr günstigen Paket zusammen geschnürt.

Zur Zeit gibt es ein recht heftiges Paket. Neben anderen dabei:

  • 1Password: der Passwort-Manager für den Mac
  • Billings: die Software, um Zeiten zu erfassen, Rechnungen zu erstellen & Co
  • TextExpander: der Snippet-Sammler
Zum Artikel »

Software

MacFUSE im 64bit-Modus nutzen

geschrieben am 11. Juni 2011 um 11:17 von Pipo

Anfang März habe ich mir mein erstes MacBook gekauft und hatte hier und da kleine Schwierigkeiten beim Wechseln von Windows zu Mac OS. Wie die meisten Mac-Nutzer wissen, kann ein Mac von Haus aus nicht auf NTFS-formatierten Festplatten schreiben. Dafür benötigt man MacFUSE und NTFS-3G. Obwohl ich beides installiert habe, hatte ich von Anfang Probleme bei der Benutzung meiner externen Festplatte und einiger USB-Sticks. Das ging soweit, dass meine externe Festplatte irgendwann schlichtweg nicht …

Zum Artikel »


iPhone, Musik, Software | Teil 1 der Serie: WWDC-Keynote 2011 Zusammenfassung

The Anfang of the ultimative Zusammenfassung

geschrieben am 7. Juni 2011 um 23:38 von Enno

So liebe Leute. Wer mich kennt weiß: ich mag Apple. Und die Keynote zur WWDC 2011 bot so einiges für mich. Ich hab mich echt drauf gefreut und heute auch schon mit Kollegen resümiert: es war von vornherein klar, dass diese Keynote nen ordentlichen Batzen Featuritis für mich persönlich bringen wird. 3 Major Releases an einem Tag. Lion, das nächste Software-Update für mein MacBook. iOS5, das nächste Software-Update für mein iPhone. Und iCloud, ein kostenloser Cloud-Dienst …

Zum Artikel »

Software

Eine sexy Alternative zu Apple Mail, Thunderbird & Co: Sparrow

geschrieben am 3. Juni 2011 um 18:41 von Enno

Ich weiß gar nicht mehr genau, wie ich drauf gekommen bin, aber ich habe mir neulich Sparrow aus dem Mac App Store geladen. Es sah unglaublich hübsch aus und auch das offizielle Video hat Lust auf mehr gemacht.

Sparrow eignet sich eigentlich nur für Gmail-Accounts. Es adaptiert das Prinzip von Gmail (Kombination aus Labels und Archiv statt dem klassischen Ordnersystem) und bewirbt sich selbst auch als solchen. Zwar funktioniert prinzipiell jeder IMAP-Server, aber wie gesagt: …

Zum Artikel »

Hinweis: JavaScript muss eingeschaltet sein, um die Seitenwahl funktionsgemäß verwenden zu können.