senäh

Artikel zum Tag "lion"


Dev, Gadgets, HTML/CSS, iPhone, Software, Web & Co

News-Quickie: Sparrow auf dem iPhone, Launchpad-Customizing, neues Facebook, dehnbare OLED und die vielversprechende WebAPI von Mozilla

geschrieben am 31. August 2011 um 08:07 von Enno

Mal wieder so ein langer Titel… was solls 😉

Sparrow bald auf euren iPhones?

Der Entwickler von Sparrow, meinem Lieblingsclient wenn’s um Mails auf dem Mac geht, hat sich in den Kopf gesetzt neben der von mir schon öfter angehimmelten Mac-Anwendung eine iPhone-App zu entwickeln. Mich freut das. Aber streng genommen verstößt es gegen die App-Store-Richtlinien. Laut Apple darf keine eingereichte App die Funktionalität der Standard-Apps, worunter Mail nun mal auch zählt, kopieren.…

Zum Artikel »

Dev, HTML/CSS, Software, Web & Co

News-Quickie: Twitter mit neuen Features, HTML5 Boilerplate 2.0, GTools+ und OS X Lion Recovery Disk Assistant

geschrieben am 13. August 2011 um 10:25 von Enno

Twitter-Web-Interface mit Foto-Upload

Direkter Fotoupload bei Twitter

Direkter Fotoupload bei Twitter

Ich behaupte mal, dass die Twitter-Entwickler Leser unseres Blogs sind. Warum? Vor gar nicht all zu langer Zeit habe ich mich mehr über deren Unfähigkeit aufgeregt, ein ordentliches Web-Interface auf die Beine zu stellen. Und prompt haben sie eine meiner Hauptforderungen implementiert: die direkten Foto-Upload. Statt erst über einen Bilderdienst der Wahl ein Bild hochladen zu müssen, kann das nun endlich direkt über Twitter geschehen. Für mich nach …

Zum Artikel »

Software

OS X Lion: Autokorrektur deaktivieren, Autowiederholung reaktivieren

geschrieben am 10. August 2011 um 11:33 von Enno

Es gibt ein paar Sachen, mit denen ich mich bei Lion einfach nicht anfeunden kann. Dazu gehört die vom iOS übernommene automatische Rechtschreibkorrektur sowie die Tatsache, dass längeres Drücken eines Buchstaben auf der Tastatur nicht mehr länger für erneute Eingabe dieses Buchstaben sorgt. Stattdessen taucht die ebenfalls vom iOS bekannte Umlaut-Auswahl auf. Passt mir nicht.

Beides lässt sich mit zwei einfachen Terminal-Befehlen ändern. Für die Deaktivierung der Autokorrektur

defaults write NSGlobalDomain NSAutomaticSpellingCorrectionEnabled -bool NO

und …

Zum Artikel »

Gadgets, Notebooks

OS X Lion bringt intuitivere Arbeit mit externen Displays

geschrieben am 8. August 2011 um 11:53 von Enno

Für mich eins der absoluten Geht-mal-gar-nicht-Verhalten unter Snow Leopard war das Anschließen eines externen Displays. Wollte man mit MacBook-Display und einem externen Monitor arbeiten, gab es eigentlich keine Probleme. Einfach anstöpseln und man hatte beide Bildschirme zur Verfügung.

Probleme bekam man, sobald man nur das externe Display verwenden wollte. Für mich kein selten benötigter Umstand. Wer will schon gern auf unterschiedlich großen Monitoren arbeiten? Dann doch lieber alles auf einem 22-Zoller und gut.

Die auf’s …

Zum Artikel »

Software

OS X Lion: Hier ist mein „Hat noch viele Fehler“-Blogpost

geschrieben am 22. Juli 2011 um 18:22 von Enno

Jepp, jepp, jepp, seit gestern ist Lion draußen. Selbstverständlich hab ich es mir sofort installiert. Mir war allerdings – wahrscheinlich im Gegensatz zu so manch andrem – von vornherein klar, dass es Startschwierigkeiten geben wird. Ist halt so bei einem neuen OS. Ich werde hier mal dem interessierten Blogleser meine bisherigen Erfahrungen schildern. Achtung: Meckerbeitrag.

Das „natürliche“ Scrollen

Ich bin mir nicht mehr sicher, ob ich es in einem meiner Beiträge zur WWDC-Keynote hab …

Zum Artikel »

Software

Truecrypt-Probleme unter OS X Lion

geschrieben am 22. Juli 2011 um 12:53 von Enno

Ihr habt es wahrscheinlich schon selbst erfahren: Lion bringt ein paar Probleme mit sich. Jetzt auch geschehen mit Truecrypt. Plötzlich kann man seine verschlüsselten Dateien nicht mehr öffnen. Wie das ganze zumindest übergangsweise zu meistern ist, lest ihr in diesem Blogpost.
Zum Artikel »


iPhone, Musik, Software | Teil 5 der Serie: WWDC-Keynote 2011 Zusammenfassung

The Zusammenfassung of the Zusammenfassung

geschrieben am 11. Juni 2011 um 14:25 von Enno

Das war’s dann also. Die Keynote ist vorbei und mittlerweile hab ich es auch geschafft, die in meinen Augen wichtigsten Punkte vorzutragen und meinen Senf dazuzugeben. Was fehlt? Eigentlich nix. Doch hier trotzdem nochmals ein all umfassendes Resümee mit Punkten, die ich in den jeweiligen Beiträgen nicht angesprochen hab.

Lion

Kommt ab Juli. Ich freu mich drauf. Ein Haufen feiner Features, durch die mir das Arbeiten mit dem Mac noch mehr Spaß machen wird. Viel …

Zum Artikel »


iPhone, Musik, Software | Teil 1 der Serie: WWDC-Keynote 2011 Zusammenfassung

The Anfang of the ultimative Zusammenfassung

geschrieben am 7. Juni 2011 um 23:38 von Enno

So liebe Leute. Wer mich kennt weiß: ich mag Apple. Und die Keynote zur WWDC 2011 bot so einiges für mich. Ich hab mich echt drauf gefreut und heute auch schon mit Kollegen resümiert: es war von vornherein klar, dass diese Keynote nen ordentlichen Batzen Featuritis für mich persönlich bringen wird. 3 Major Releases an einem Tag. Lion, das nächste Software-Update für mein MacBook. iOS5, das nächste Software-Update für mein iPhone. Und iCloud, ein kostenloser Cloud-Dienst …

Zum Artikel »