senäh


Web & Co

Nokia Heat Maps für inspirationslose Geselligkeitsjunkies

geschrieben am 4. August 2011 um 11:44 von Enno

Stellt euch vor: ihr sitzt an einem Samstag Abend in einer Stadt eurer Wahl und habt weder einheimische, kompetente Partygänger im Hause noch Referenzpersonen, die ihr diesbezüglich kontaktieren könntet. Ihr wollt auch gar nix spezielles, einfach nur Geselligkeit und unter die Leute kommen. Wäre doch cool, wenn man irgendwo nachschauen könnte, wo sich grad besonders viele Leute aufhalten. Wenn irgendwo auffällig viele Leute anzutreffen sind, is dort meist was los. Und da wollt ihr hin.…

Zum Artikel »


Gadgets, iPhone

Read It Later in der offiziellen Twitter-App aktivieren

geschrieben am 2. August 2011 um 17:17 von Enno

Für denjenigen, der das Ganze bereits vollbracht hat, ist dieser Artikel für’n Popo. Natürlich. Ich habe aber bereits früher danach gesucht und es nicht aktivieren können. Darum beschreibe ich kurz, wie man in der offiziellen Twitter-iPhone-App die Read It Later Unterstützung aktivieren kann.

In der Read It Later App selbst wird folgendermaßen darauf hingewiesen:

Hinweis in der Read It Later App

Hinweis in der Read It Later App

In der Twitter-App gibt es aber weder „Settings“, noch „Services“ und schon gar kein …

Zum Artikel »

Spiele

Nintendo mit großen Gewinneinbußen – Iwata verzichtet auf 50% seines Gehalts

geschrieben am 1. August 2011 um 13:22 von Pipo

Im Rahmen der E3 und Ankündigung der Wii U habe ich ja schon einmal davon berichtet, dass die Börse Nintendos neue Konsolenanküdigung nur sehr schlecht aufgenommen hat. Nach der E3 viel Nintendos Aktie um 7,5% und ich prognostiziere der Konsole ein weit geringeren finanziellen Erfolg als der Wii. Alles andere als erfolgreich scheint bis jetzt auch der Verkauf von Nintendos aktuellstem Handheld, dem Nintendo 3DS, zu laufen.…

Zum Artikel »

Like

Für Leute wie mich gemacht: das Antiverpeil Howto

geschrieben am 1. August 2011 um 11:05 von Enno

Da ich generell ein recht verpeilter Mensch bin, versuche ich stets mich besser organisieren zu lernen. So habe ich z.B. die letzten Tage mal wieder ein paar Tools für das Erstellen und Verwalten von Todo-Listen erforscht. Gibt demnächst einen schon lange fälligen Blogpost dazu.

Nichtsdestotrotz erwische ich mich immer wieder beim Aufschieben von Aufgaben. Oder auch beim „ach ja eigentlich wolltest du ja diesen Sommer noch das und das gemacht haben“. Immer wieder.

Neulich bin …

Zum Artikel »

Web & Co

Vom Scheitern meines Web-Interface-Only Experiments

geschrieben am 31. Juli 2011 um 16:33 von Enno

Nun mal ein kurzes Resümee zu meinem Experiment „mehr Browser statt Client“. Wie? Habt ihr nichts von gehört? Kann sein. Habe mir den Namen eben gerade ausgedacht. Das Experiment an sich ist bzw. war allerdings real. Da ich es nur per Twitter angekündigt hatte, folgt eine kurze Präambel mit anschließender Konklusion. (Stellt euch vor, wie ich diesen Satz mit einem Glas 83er Chardonnay in der Hand und Professorenbrille auf der Nase von mir gebe.)

Die

Zum Artikel »

Gadgets, iPhone, Software, Web & Co

Feeds lesen wie ein Boss

geschrieben am 30. Juli 2011 um 11:04 von Enno

Ich hoffe man erkennt meine kleine Hommage an Spiegel Offline 😉

Für mich ist ein RSS-Feedreader sehr wichtig, da ich über den Tag verteilt ziemlich viele Neuigkeiten reingeballert bekomme. Seitdem ich den heise-Feed gekickt habe, ist es nicht mehr ganz so schlimm., aber ich kann dabei immer noch viel Zeit lassen. Umso wichtiger ist es, dass mir das Durchforsten der frischesten News Spaß macht und vor allem dass es so schnell wie möglich vonstatten geht.

Ein

Zum Artikel »

Spiele

Virtuelle Blöcke im Wert von 32 Millionen verkauft

geschrieben am 26. Juli 2011 um 14:06 von Pipo

Minecraft ist eine Legende. Zuerst nur unter den Indie-Spielern bekannt ist Minecraft mittlerweile ein weltweites Phänomen geworden. Ich will hier gar nicht anfangen zu versuchen Minecraft zu erklären. Es ist eins der Spiele, die man selbst gespielt habe muss, um ein Gefühl dafür zu kriegen, was es eigentlich ausmacht. Und da ich Minecraft selbst noch nicht gespielt habe, könnte ich es nur schlecht erklären. Aber ich kann euch ein paar Fakten zu Minecraft nennen und …

Zum Artikel »

Gadgets, Smartphones

Flexible AMOLEDs bald auch bei dir im Haus

geschrieben am 26. Juli 2011 um 10:05 von Enno

Was mir gestern beim Durchstöbern meiner Read-It-Later-Liste aufgefallen ist: flexbible AMOLEDs gehen in Massenproduktion. Und ich habe nicht darüber gebloggt, WTF?!?!?

Was meint flexibel in dem Fall? In seiner Form veränderlich.

Flexible cat is flexible

Flexible cat is flexible

Logisch. Das wird dann hoffentlich tatsächlich sogar soweit gehen, dass wir in nicht allzu ferner Zukunft morgens unsere OLED-Zeitung nehmen, per UMTS, LTE oder was weiß ich die neusten Inhalte laden und schließlich unsere Zeitung aufschlagen, bei …

Zum Artikel »

Hinweis: JavaScript muss eingeschaltet sein, um die Seitenwahl funktionsgemäß verwenden zu können.