senäh

Artikel zur Kategorie "Web & Co"


Web & Co

Twitter bleibt werbefrei… NICHT!

geschrieben am 24. Juni 2011 um 15:51 von Enno

Jetzt macht es langsam Sinn, dass Twitter TweetDeck aufgekauft hat. Scheinbar ist jemand auf die Idee gekommen, endlich mal ein ordentliches Geschäftsmodell aufzubauen. Nutzermasse hat Twitter ohne Ende. Was ist da der naheliegendste Schritt? Werbung.

So wird es also in Zukunft Werbetweets geben, die in der Timeline auftauchen. Damit Twitter-Clients – wie eben auch TweetDeck einer ist – diese Werbung nicht einfach ausblenden, blieb nur eine Möglichkeit: aufkaufen.

Nun kriegen wir also Werbung auf …

Zum Artikel »

Web & Co | Teil 2 der Serie: The Geohot Aftermath: Chronik der Hackerwelle 2011

Anonymous greift Sony an

geschrieben am 22. Juni 2011 um 16:14 von Pipo

Nachdem geohot die Private Keys der PS3 veröffentlicht hatte, wurde er von Sony verklagt. Dass der Verlauf der Verhandlungen im Ausfall des PlayStation Networks münden würden, konnte zum damaligen Zeitpunkt allerdings niemand vorhersagen. Lest hier wie es dazu kam.…

Zum Artikel »

Web & Co

Warum ein aktueller Browser so wichtig ist

geschrieben am 21. Juni 2011 um 18:20 von Enno

Jawoll, ein neuer Firefox ist da. Bitte updaten!

… ihr fragt warum? Screw You!

Außerhalb der Online-Welt strebt man doch auch stets danach, auf der Höhe der Zeit sein. Kugelschreiber statt Schiefertafel, 12-Zylinder-Turbo statt Pferdekutsche und 3D-OLED statt Schwarz-weiß-Röhre. Zugegeben, es gibt Sachen (z.B. Musik der 90er :P), bei denen es sich lohnt, daran festzuhalten. Ein alter Browser gehört jedoch definitiv nicht dazu.

Hier gibt’s die 3 meiner Meinung nach wichtigsten Gründe, warum ein Browser …

Zum Artikel »

Web & Co

Firmennamen als Top-Level-Domain

geschrieben am 20. Juni 2011 um 12:22 von Pipo

Aus den Domainendungen .de und .com könnten in Zukunft .apple und .nintendo werden. Die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) öffnet den Internet-Namensraum. Bewerber können vom 12.1.2012 bis 12.4.2012 ihre Wünsche nach einer eigenen Top-Level-Domain bei der ICANN äußern.

Erklärungen für das komplexe Bewerbungsverfahren findet ihr hier und hier. Die Evaluierungen dauern bis November 2012. Es ist damit nicht unwahrscheinlich bald auf der Suche nach einem neuen iPhone store.apple aufzurufen anstatt wie bisher …

Zum Artikel »

Web & Co

Ein alter Hut, ich will’s aber trotzdem wissen: euer IM-Verhalten

geschrieben am 19. Juni 2011 um 19:17 von Enno

Ich weiß noch wie cool ich mich damals gefühlt hab, als ich in meine Buddy-Liste bei AOL geschaut hab und dann immer mit meinen Homies gechattet hab. Vorher musste man sich zum Chatten immer in irgendeinen der zahlreichen Chats des WWW begeben. Und auch wenn man sich nur privat mit jemand bestimmtem unterhalten wollte: man musste die ganzen andern Affen und deren ständige Fragen nach CS (nein, ich meine nicht Counter Strike ;)) ertragen.

AOL

Zum Artikel »


Web & Co | Teil 1 der Serie: The Geohot Aftermath: Chronik der Hackerwelle 2011

Am Anfang stand geohot

geschrieben am 18. Juni 2011 um 14:14 von Pipo

Hello hypervisor, I’m geohot.

Mit diesen Worten verkündete der Hacker geohot am 22. Januar 2010 über seinen Blog, dass er das Sicherheitssystem der PS3, den sogenannten HyperVisor, gehackt hätte. Es war dadurch möglich fremden Code ohne Probleme auf der PS3 auszuführen. …

Zum Artikel »

Web & Co

Ich fordere: Hyperlinks in Tweets

geschrieben am 15. Juni 2011 um 14:17 von Enno

Eine Sache, die mich von Anfang an bei Twitter gestört hat, war der Umgang mit Links. Sicherlich gibt es viel (auch lustiges) Blabla auf Twitter. Ein Großteil sind jedoch Verweise auf interessante Artikel, lustige Bilder & Co. Da hätten sich die Twitter-Entwickler ruhig mal ein bissl mehr Gedanken machen können. Ich steuere mal eine Idee bei.
Zum Artikel »

Web & Co

Darf ich IP-Adressen speichern?

geschrieben am 15. Juni 2011 um 11:04 von Pipo

Im Zuge der Entwicklung dieses Blogs haben ich mich etwas mit Internetrecht beschäftigt. Dabei tat ich mich ziemlich schwer gut belegte Quellen zu finden, die mir verschiedene Rechtsprobleme im Internet verständlich erklärten. Ich beschloss deswegen eine Serie an Artikeln über das Recht im Internet zu veröffentlichen. Seit diesem Entschluss sind schon einige Tage ins Land gezogen und ich musste feststellen, dass ich durch meine Artikel mit meinen unsicheren Informationen selbst nur etwas zum Chaos zu …

Zum Artikel »

iPhone, Software, Web & Co | Teil 4 der Serie: WWDC-Keynote 2011 Zusammenfassung

iCloud – der Tod von Dropbox & Co? Mitnichten.

geschrieben am 10. Juni 2011 um 13:36 von Enno

Hiha, wir sind fast am Ziel der Zusmmenfassung der WWDC-Keynote 2011. Was fehlt uns noch? Der neue Cloud-Service von Apple: iCloud. Nach mehreren Versuchen, die man als gescheitert betrachten kann (MobileMe, .Mac bzw. iTools), nun also endlich ein kostenloser Service. Und ja, ich glaube da haben die Äpfler wirklich was Ordentliches auf die Beine gestellt. Vor allem ist es ein Dienst, der sich nahtlos ins Apple-Universum eingliedert. Damit kocht Apple zwar wieder …

Zum Artikel »

Hinweis: JavaScript muss eingeschaltet sein, um die Seitenwahl funktionsgemäß verwenden zu können.