senäh

Artikel zur Kategorie "Web & Co"


Dev, Gadgets, HTML/CSS, iPhone, Software, Web & Co

News-Quickie: Sparrow auf dem iPhone, Launchpad-Customizing, neues Facebook, dehnbare OLED und die vielversprechende WebAPI von Mozilla

geschrieben am 31. August 2011 um 08:07 von Enno

Mal wieder so ein langer Titel… was solls 😉

Sparrow bald auf euren iPhones?

Der Entwickler von Sparrow, meinem Lieblingsclient wenn’s um Mails auf dem Mac geht, hat sich in den Kopf gesetzt neben der von mir schon öfter angehimmelten Mac-Anwendung eine iPhone-App zu entwickeln. Mich freut das. Aber streng genommen verstößt es gegen die App-Store-Richtlinien. Laut Apple darf keine eingereichte App die Funktionalität der Standard-Apps, worunter Mail nun mal auch zählt, kopieren.…

Zum Artikel »

Gadgets, Gedankenwirrwarr, iPhone, Tablets, Web & Co

Steve Jobs verlässt Apple

geschrieben am 25. August 2011 um 08:54 von Pipo

Seit einiger Zeit beherrscht die Tagesschau-App Push-Benachrichtigungen bei ganz besonderen Eilmeldungen. Wenn man morgens aufwacht und das Handy Smartphone blinkt, weiß man, dass man irgendetwas verpasst hat. Dabei weiß man vorher nie worum es geht – eine brisante Eilmeldung halt. Das gleiche Spiel heute morgen: Handy blinkt, verschlafen die App öffnen, News-Headline lesen – Steve Jobs tritt zurück.…

Zum Artikel »

Gadgets, Smartphones, Software, Spiele, Web & Co

News-Quickie: Google kauft Motorola, Nintendo verkauft Demospiele, Skyrim zeigt Rassen, Adobe veröffentlich Muse, www.wehrmacht.ss in Anmarsch

geschrieben am 16. August 2011 um 10:00 von Pipo

Wow, was für ein langer Titel! Da Enno und ich gerade arbeiten und tagsüber nicht schreiben können, sammeln sich so einige News an. Räumen wir mal etwas auf.

Google kauft Motorola

Google hat gestern Motorola für 12,5 Mrd. US-$ gekauft. Krass! Gründe für den Kauf und Pläne für die Zukunft wurden leider noch nicht veröffentlicht. Zuallererst einmal wird Google durch den Kauf versucht haben an einige Patentrechte zu kommen. Wer die „Szene“ ein bisschen verfolgt …

Zum Artikel »

Dev, HTML/CSS, Software, Web & Co

News-Quickie: Twitter mit neuen Features, HTML5 Boilerplate 2.0, GTools+ und OS X Lion Recovery Disk Assistant

geschrieben am 13. August 2011 um 10:25 von Enno

Twitter-Web-Interface mit Foto-Upload

Direkter Fotoupload bei Twitter

Direkter Fotoupload bei Twitter

Ich behaupte mal, dass die Twitter-Entwickler Leser unseres Blogs sind. Warum? Vor gar nicht all zu langer Zeit habe ich mich mehr über deren Unfähigkeit aufgeregt, ein ordentliches Web-Interface auf die Beine zu stellen. Und prompt haben sie eine meiner Hauptforderungen implementiert: die direkten Foto-Upload. Statt erst über einen Bilderdienst der Wahl ein Bild hochladen zu müssen, kann das nun endlich direkt über Twitter geschehen. Für mich nach …

Zum Artikel »

Web & Co | Teil 4 der Serie: The Geohot Aftermath: Chronik der Hackerwelle 2011

Anonymous im Chaos und die Geschichte eines einzelnen Mannes, der sich mit Anonymous anlegte

geschrieben am 12. August 2011 um 09:26 von Pipo

Da war sie nun, diese Beschuldigung von Sony am 4. Mai: „Wir haben eine Datei namens Anonymous auf unseren Servern gefunden. Niemand anderes als Anonymous kann für den Angriff auf unser Netzwerk verantwortlich sein.“ Anstatt Sicherheitslücken zuzugeben, wurden im gleichen Zusammenhang das professionelle Vorgehen der Angreifer in den Vordergrund gestellt. Kann aber eine führerlose Gruppierung überhaupt so professionell vorgehen? Und warum sollte Anonymous für den Angriff verantwortlich sein, wo sie doch eine Involvierung in …

Zum Artikel »

Web & Co

Nokia Heat Maps für inspirationslose Geselligkeitsjunkies

geschrieben am 4. August 2011 um 11:44 von Enno

Stellt euch vor: ihr sitzt an einem Samstag Abend in einer Stadt eurer Wahl und habt weder einheimische, kompetente Partygänger im Hause noch Referenzpersonen, die ihr diesbezüglich kontaktieren könntet. Ihr wollt auch gar nix spezielles, einfach nur Geselligkeit und unter die Leute kommen. Wäre doch cool, wenn man irgendwo nachschauen könnte, wo sich grad besonders viele Leute aufhalten. Wenn irgendwo auffällig viele Leute anzutreffen sind, is dort meist was los. Und da wollt ihr hin.…

Zum Artikel »

Web & Co

Vom Scheitern meines Web-Interface-Only Experiments

geschrieben am 31. Juli 2011 um 16:33 von Enno

Nun mal ein kurzes Resümee zu meinem Experiment „mehr Browser statt Client“. Wie? Habt ihr nichts von gehört? Kann sein. Habe mir den Namen eben gerade ausgedacht. Das Experiment an sich ist bzw. war allerdings real. Da ich es nur per Twitter angekündigt hatte, folgt eine kurze Präambel mit anschließender Konklusion. (Stellt euch vor, wie ich diesen Satz mit einem Glas 83er Chardonnay in der Hand und Professorenbrille auf der Nase von mir gebe.)

Die

Zum Artikel »

Gadgets, iPhone, Software, Web & Co

Feeds lesen wie ein Boss

geschrieben am 30. Juli 2011 um 11:04 von Enno

Ich hoffe man erkennt meine kleine Hommage an Spiegel Offline 😉

Für mich ist ein RSS-Feedreader sehr wichtig, da ich über den Tag verteilt ziemlich viele Neuigkeiten reingeballert bekomme. Seitdem ich den heise-Feed gekickt habe, ist es nicht mehr ganz so schlimm., aber ich kann dabei immer noch viel Zeit lassen. Umso wichtiger ist es, dass mir das Durchforsten der frischesten News Spaß macht und vor allem dass es so schnell wie möglich vonstatten geht.

Ein

Zum Artikel »

Web & Co

Google+ als Fotocommunity?

geschrieben am 25. Juli 2011 um 09:26 von Enno

Ich persönlich finde ja, dass die Fotoansicht bei Google+ noch ziemlich unausgereift wirkt. Nicht nur, dass sie sich nicht wirklich ins restliche Erscheinungsbild zu integrieren weiß (ähnlich wie bei Facebook). Auch kann ich momentan in dieser Ansicht noch kein Foto 1+en – es sei denn, ich bin blind (was btw nicht unwahrscheinlich ist).

Google+ Foto-Layout

Google+ Foto-Layout

Ich finde diesen Sprung zum schwarzen, semi-transparentem Layout echt nicht so pralle. Die Galerieansicht wirkt einfach unedel. Ist aber bei …

Zum Artikel »

Web & Co

Facebook: statt stupiden Links endlich auch Vorschau in den Kommentaren

geschrieben am 24. Juli 2011 um 17:17 von Enno

Hiha, ich habe ja schon länger drauf gewartet und Facebook fühlt sich seit Google+ sicher ein bisschen unter Zugzwang gesetzt was nützliche Features angeht. Konkurrenz ist eben doch was gutes 😉 Zum Thema: wenn man jetzt in den Kommentaren einen Link einfügt, schnappt Facebook sich bei Veröffentlichung Daten von der verlinkten Seite und stellt eine entsprechende Vorschau dar. Quasi analog zum Statusupdate.

Kommentare jetzt mit Medienvorschau

Kommentare jetzt mit Medienvorschau

via allfacebook.de

Zum Artikel »

Hinweis: JavaScript muss eingeschaltet sein, um die Seitenwahl funktionsgemäß verwenden zu können.