senäh

Artikel zur Kategorie "Tablets"


Gadgets, Gedankenwirrwarr, iPhone, Tablets, Web & Co

Steve Jobs verlässt Apple

geschrieben am 25. August 2011 um 08:54 von Pipo

Seit einiger Zeit beherrscht die Tagesschau-App Push-Benachrichtigungen bei ganz besonderen Eilmeldungen. Wenn man morgens aufwacht und das Handy Smartphone blinkt, weiß man, dass man irgendetwas verpasst hat. Dabei weiß man vorher nie worum es geht – eine brisante Eilmeldung halt. Das gleiche Spiel heute morgen: Handy blinkt, verschlafen die App öffnen, News-Headline lesen – Steve Jobs tritt zurück.…

Zum Artikel »


Gadgets, Smartphones, Tablets

97% aller Tablet-User surfen mit dem iPad

geschrieben am 24. Juni 2011 um 12:27 von Pipo

Der internationale Datendienstleister comScore hat den Trafficanteil aller mobilen Geräten gesammelt und nach Ländern zusammengefasst. Demnach surfen 97% aller deutschen Tablet-User mit einem iPad und 59,8% aller Smartphone-User mit einem iPhone. Android bringt in Deutschland nicht einmal die Hälfte des Trafficverbrauchs aller iPhone Besitzer auf. In Amerika sehen die Zahlen etwas anders aus. Hier liegt der Traffic von Android-Smartphone beim anderthalbfachen des Traffics von iPhones. …

Zum Artikel »

Gadgets, Tablets, Werbung

Einmal mehr die alte Flash-Leier, aber trotzdem cooler Spot: Samsung Galaxy Tab 10.1

geschrieben am 12. Juni 2011 um 20:37 von Enno

Ich mag die Apple-Werbespots ja unglaublich.Neulich hab ich erst mit Steffi drüber philosophiert, warum dem so ist. Aufgrund der Produkte, die dahinter stehen? Oder weil es einfach gute Werbung ist? Bin bis jetzt zu keinem Resultat gekommen ;) Jetzt habe ich mal einen Spot für das neue Samsung Galaxy Tab konsumiert. Ist zwar auch wieder mal der Flash-Joker gezogen worden, aber selbst diesen Teil des Spots find ich cool. Insgesamt ein leichtes Grinsen, das ich mir nicht verkneifen kann.
Zum Artikel »

Gadgets, Musik, Software, Tablets

GarageBand + iPad = Rock-Musik (a.k.a ditt jeeeeeeeht!?!)

geschrieben am 29. Mai 2011 um 09:37 von Enno

Ich muss sagen: ich bin beeindruckt. Ja, ich habe gehört, dass das jüngste Album der Gorillaz eine komplette iPad-Produktion gewesen sein soll. Kann ich mir sogar fast gut vorstellen. Dass aber ein Solokünstler mithilfe des "Magic Device" eine ganze Band ersetzt, war für mich schon kaum greifbar. Dass derselbe (oder der gleiche?) Künstler jedoch auf dem iPad ein Gitarrensolo hinlegt... *Kinnlade-offen*
Zum Artikel »