senäh

Artikel von Enno


Web & Co

Usability Boost for Google+

geschrieben am 18. Juli 2011 um 17:17 von Enno

Die Existenz der Chrome-Extension Usability Boost for Google Plus™ für Google+ dürfte dem ein oder anderen bewusst sein. Ich möchte an dieser Stelle jedoch nochmals explizit drauf aufmerksam machen. Dabei handelt es sich nur um ein bisschen CSS, das angewandt wird, um das Erlebnis auf dem sozialen Netzwerk von Google besser zu gestalten. Ich persönlich find’s echt Bombe, was mit ein bissl Schrauben am Erscheinungsbild erreicht werden kann. Hier mal ein Vergleich:

Verbessertes Google+: vorher (links), nachher (rechts)

Verbessertes Google+: vorher

Zum Artikel »

Gedankenwirrwarr, Web & Co

Wo war eigentlich Enno? Ein Rückblick der letzten Tage

geschrieben am 10. Juli 2011 um 11:16 von Enno

Hehe, klauen tu ich gern. Darum hau ich nun auch mal wieder einen Beitrag raus. Und bitte nicht böse sein, falls das etwa holprig laufen sollte. Ich schreibe das erste mal wieder seit… 9 Tagen.

Wo war denn nun eigentlich Enno?

Prüfungen schreiben bzw. dafür lernen. Lernerei aufschieben, schlechtes Gewissen bekommen, Lernzettel erstellen und open-sourcen, lernen, Prüfung schreiben… und das ganze noch 2 Mal. Is halt einmal pro Semester so. Wie der Pipo es geschafft …

Zum Artikel »

Like, Musik

Paramore’s „Use Somebody“ Cover

geschrieben am 3. Juli 2011 um 15:53 von Enno

Da ich echt musikbegeistert bin und nicht den ganzen Tag meine Facebook-Wall zuspammen möchte, hier nun mal ein einfacher Post eines Youtube-Videos. Manche Sachen sind einfach zu special, um in einer Reihe mit dem restlichen Müll zu stehen, den ich den ganzen Tag so poste 😉

Ich mag die Stimme von Hailey so oder so und find auch dieses Cover besser als das Original. Außerdem erinnert mich der Song an einen Abend in einer Karaoke-Bar …

Zum Artikel »

Like, Musik

Synthesizer bedienen the educational way

geschrieben am 2. Juli 2011 um 16:03 von Enno

Zu gern würde ich mich mal mit der Klangerzeugung auseinandersetzen und ein paar fette Synthie-Sounds kreieren. Aber ich habe ja schon Probleme, eine ordentliche getimete Serie auf die Reihe zu kriegen. Mein rudimentär vorhandenes Zeitmanagement lässt scheinbar nur wenig Spielraum für all meine Interessen.

Umso schöner, dass sich ein schlauer Designer namens Karl-Johan Ekeroth hingesetzt und einen Synthesizer entworfen hat, der Kindern den Umgang mit selbigen näher bringen soll. Dabei gibt es feine, kleine Drehknöpfchen, mit denen …

Zum Artikel »


Web & Co

Google+: einen Einblick ohne Einladung bekommen

geschrieben am 30. Juni 2011 um 09:49 von Enno

Ich steige aus dem Bääääääätt… und stell fest, dass Google nen Haufen Einladungen rausgeschmissen hat. Da die Neugierde auf das neue Soziale Netzwerk Google+ scheinbar nicht nur bei mir recht groß ist, sind die Kapazitäten aber momentan erschöpft. Daher kann man mittlerweile nicht mal beitreten, wenn man eine Einladung hat.

Vorhin hab ich dann mal ein wenig geschaut und festgestellt, dass es ja sogar schon einen Blog zum Thema gibt: Google+ Web. Ob das …

Zum Artikel »

Gadgets, Notebooks

Notebook-Akku durch Tastaturgehämmer aufladen

geschrieben am 29. Juni 2011 um 17:17 von Enno

Man kennt das: das Stromkabel für den Laptop liegt mal wieder 2 Meter außerhalb der Reichweite des eigenen Arms und damit zu weit weg, um es mal schnell zu holen und in die Steckdose zu stecken. Der Akku neigt sich dem Ende zu. Man überlegt kurz, ob man den Stecker holen soll, entschließt sich dann aber stattdessen für’s Risiko: den Akku bis zum Limit ausreizen und dabei versuchen, so wenig nicht gespeicherte Daten zu verlieren …

Zum Artikel »

Web & Co

Ein erster Eindruck: Google Plus (a.k.a. Google+)

geschrieben am 29. Juni 2011 um 13:10 von Enno

Endlich isses soweit, neulich noch drüber gesprochen, jetzt ist es da: Googles eigenes Social Network. Und diesmal hat man sich scheinbar wirklich Mühe gegeben. Leider wird das Ganze jedoch noch nicht ausgerollt, sondern steht nur einem eingeschränkten Benutzerkreis zur Verfügung. Kann ich verstehen, finde ich aber schade.

Nun aber zu Google+ selbst und seinen Features.

Stream

Kennt man von Facebook: die zentrale Anlaufstelle mit Übersicht der Aktivitäten meiner Freunde. Nichts neues, aber – wie ziemliches …

Zum Artikel »

Like, Software, Web & Co

Google Docs, WordPress, InDesign – ein Workflow vorgestellt

geschrieben am 27. Juni 2011 um 11:17 von Enno

Es ist sicher nix Neues, wenn ich sage, dass durch die fortschreitende Entwicklung der Technologie ein Haufen toller Sachen zum Vorschein kommen. Viele davon helfen bei der Optimierung des eigenen Workflows. So kann man weniger Zeit mit notwendigen Dingen (z.B. Arbeiten) verbringen, um mehr Zeit zum Verschwenden auf Twitter, Facebook & Co zu haben.

Sich den sinnvollen Dingen des Lebens zuwenden...

Sich den sinnvollen Dingen des Lebens zuwenden...

Die „Bangor Daily News“ und ihre Workflow-Optimierung

Interessanter als stümperhafte Versuche, den eigenen …

Zum Artikel »

Web & Co

Google mit eigener Videotelefonie

geschrieben am 26. Juni 2011 um 17:17 von Enno

Neben WebM (Video-Containerformat) und WebP (Grafikformat) nun also WebRTC als webbasierte Lösung für Videotelefonie. Dass Google alles im Browser haben will, ist bekannt. Macht ja auch Sinn, wenn man mit Chrome OS ein Betriebssystem veröffentlicht, das salopp gesagt nur ein erweiterter Browser ist.

WebRTC-Logo

WebRTC-Logo

Ich mag Google dafür, dass sie Sachen bauen, die einfach funktionieren. Mail, Analytics, Reader, Maps, Calender, Docs, Translate und die Suche an sich. Selten besonders stylish, aber funktional. Daher freue ich …

Zum Artikel »

Hinweis: JavaScript muss eingeschaltet sein, um die Seitenwahl funktionsgemäß verwenden zu können.